Automatisch gespeicherter Entwurf

Pflanzenbörse am Samstag, 22. Oktober, Rewe-Parkplatz

Weinbergbank

Aus dem Erlös der Frühjahrs-Pflanzenbörse haben wir, wie angekündigt, eine Bank angeschafft. Wir haben uns für eine stabile Bank von mudra entschieden. mudra kümmert sich in Nürnberg um Drogenabhängige und versucht ihnen z.B. im Rahmen einer Arbeitstherapie Wege in ein drogenfreies Leben aufzuzeigen. Die Bank wurde von den Gemeindearbeitern auf dem Weinberg aufgestellt. Dort lädt sie nun zum Verweilen am VG-Wanderweg ein, siehe Foto.
In diesem Herbst findet die Pflanzenbörse der Unabhängigen am 22. Oktober auf dem REWE-Parkplatz in Uttenreuth statt. Der Erlös wird an Lifegate („Tor zum Leben“) in Beit Jala in der Nähe von Bethlehem gespendet. In den Pfingstferien lernte eine Gruppe aus Uttenreuth im Rahmen der ökumenischen Pfarreireise nach Israel und Palästina diese Institution kennen. Dort erhalten behinderte Kinder und Jugendliche die Möglichkeit zur Schule zu gehen und eine handwerkliche Ausbildung zu absolvieren. Für behinderte Menschen gibt es in Palästina kaum Förderprogramme, daher leben sie meist am Rande der Gesellschaft und sind auf Almosen angewiesen.
Wer abgestochene Stauden oder Ableger spenden möchte, kann diese zwischen 9 und 10 Uhr am REWE-Parkplatz abgeben. Schön wäre eine Beschriftung der Töpfe oder Tüten mit dem Namen (falls bekannt), der Farbe, der ungefähren Wuchshöhe und Blühzeit der Pflanze. Gerne erledigen wir dies auch vor Ort.
Wer sich Pflanzen aussuchen möchte, hat dazu von 10-12 Uhr Gelegenheit, und kann diese Pflanzen dann gegen eine Spende für Lifegate mitnehmen.
Nähere Informationen erhalten Sie bei Ine Heinrich: 09131 5303766 oder Gertrud Trabold: 09134 5540 (bitte auf den AB sprechen, wir rufen zurück)